Skip Button
Logo Pferd in From Nicole Mischke

Pferd in Form
Mobile Pferdephysiotherapie und Pferdeosteopathie

Zu einer erfolgreichen Therapie gehört meines Erachtens nach das Einbeziehen möglichst aller Komponenten die auf unseren Partner Pferd einwirken. Dazu gehören die Haltung, die Fütterung, die reiterliche Nutzung des Pferdes und damit eventuell verbundene, auch körperliche Problematiken des Reiters, die sich wiederum auf das Pferd auswirken können.

Daher lege ich grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit den das Pferd betreuenden Ausbildern, Reitern, Hufschmieden bzw. Hufpflegern, Tierärzten, Sattlern und anderen Therapeuten. Denn im Austausch und in der Zusammenarbeit all dieser Experten, liegt die Möglichkeit, dass für das Pferd bestmögliche Therpieziel zu erreichen.

Skip Button

Behandlungsansatz


marketing image

1. Diagnostik

An erster Stelle jedes Patientenkontaktes steht die ausführliche Anamnese mit Hilfe des Pferdebesitzers oder einer anderen Person die das Pferd sehr gut kennt. Gefolgt von der Adspektion im Stand und zur Bewegungs – u. Ganganalyse entsprechend in Bewegung. Freilaufend oder an der Longe, sowie unter dem Reiter. Anschließend erfolgt die ausführliche, manuelle Untersuchung. Daraus folgt die Diagnosestellung.


marketing image

2. Therapie

Nach erfolgreicher Befunderhebung und auch teilweise schon während der Untersuchung, werden vorhandene Restriktionen des Bewegungsapparates, soweit möglich, mit geeigneten Techniken behandelt und somit die Funktion der entsprechenden Struktur wieder bestmöglich hergestellt. Anschließend wird ein speziell auf ihr Pferd zugeschnittener Therapie- und Trainingsplan erstellt. Durch das vielseitige Therapieangebot können unterschiedlichste Befunde nachhaltig und erfolgreich behandelt werden.


marketing image

3. Nachbetreuung und Prävention

Zur Nachhaltigkeit der Therapie, sowie zur Prävention im Allgemeinen empfehlen sich regelmässige Kontrolltermine. Läsionen des Bewegungsapparates zeigen sich häufig zeitverzögert und meist erst dann, wenn bereits weitere Strukturen in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Daher ist Prävention die beste Therapie. Ich stehe ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 


Skip Button
Physiotherapie für Pferde

Therapieangebote auf Pferd in Form

Ein kleiner Auszug meiner Behandlungsmöglichkeiten, weitere Beschreibungen zu Therapiemöglichkeiten folgen. Bei Fragen können Sie mich selbstverständlich auch jederzeit kontaktieren.


Strukturelle Osteopathie

SONY DSC

Die strukturelle Osteopathie als sanfte Methode Ungleichgewichte im Bewegungssystem wieder herzustellen.

Craniosacrale Therapie

SONY DSC

Die Craniosacrale Therapie bietet eine weitreichende Technik,
um Restriktionen in Strukturen und Geweben zu verbessern.
Sie kann sowohl die physische als auch die psychische Ausgeglichenheit fördern.

Pferdetaping

SONY DSC

Das flexible Pferdetaping bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
Hier im Bild ist eine Anlage in Form eines Lymphtapes
zur Aktivierung des Lymphflusses zu sehen.

Massage

Massage Verwindungen 4

Mit der Massage steht uns eine der ältesten Heilmethoden mit weitreichendem Wirkungsspektrum zur Verfügung.

Pulsierende Magnetfeldtherapie

Magnetfelddecke auch zum Ausleihen

Die pulsierende Magnetfeldtherapie dient der Ausbalancierung und Aktivierung des Zellstoffwechsels durch Erzeugung elektromagnetischer Felder.

Akupunktur

akupunktur

Die Akupunktur bietet eine wirkungsvolle Unterstützung bei der Behandlung des Bewegungsapparates und bringt im wahrsten Sinne des Wortes alles wieder in “Fluss”.

Wärmetherapie

P1060452

Bei der entspannenden Wärmetherapie wird Wärme verschiedenen Ursprungs zur Behandlung von Schmerzen, Verspannungen und nicht-entzündlichen Erkrankungen eingesetzt .

Passive Dehnung

Dehnung 6

Regelmäßige, passive Dehnübungen steigern die allgemeine Leistungsfähigkeit des Pferdes und mindern die Verletzungsgefahr an Weichteilen und Gelenken.

Low-Level-Laser Therapie

Lasertherapie an einem Pferd

Mit der Low-Level-Laser-Therapie steht uns eine schmerzfreie Methode mit vielen Indikationen für die Behandlung des Bewegungsapparates zur Verfügung.

background

Über mich – Nicole Mischke

Meine Liebe zu Tieren, insbesondere zu Pferden besteht schon von Kindesbeinen an. Stets fühlte ich mich zu Tieren hingezogen und hatte schon immer viel Kontakt zu Pferden. Einige Jahre betreute ich Pflegepferde und seit nunmehr 20 Jahren bin ich durchweg im Besitz jeweils eines eigenen Pferdes.

Meine Ausbildung zur Mobilitäts-und Rehatherapeutin (Pferdephysiotherapeutin) habe ich in den Jahren 2012 und 2013 beim Lehrinstitut „EWV“ in Walldorf absolviert, wo ich derzeit noch in Ausbildung zur Manuellen Therapeutin (Pferdeosteopathin) bin. Des Weiteren habe ich Fortbildungen in den Bereichen Akupunktur, Low Level Laser Therapie, Magnetfeldtherapie und Pferdefütterung absolviert. Stetige Weiterbildung ist für mich gepaart mit der Freude an Entwicklung.